Microsoft-Veteran: Nach 19 Jahren in den Ruhestand

Personen aus der Wirtschaft Der Microsoft-Veteran Sanjay Parthasarathy hat angekündigt, den Software-Konzern nach 19 Jahren zu verlassen. Er will sich mit seiner Familie in seiner Heimat Indien zur Ruhe setzen. Die Entscheidung wurde nach Angaben des Unternehmens bereits im Herbst letzten Jahres getroffen. Erst jetzt hat man sie aber innerhalb des Unternehmens und auch öffentlich bekannt gegeben. In der Zwischenzeit bereitete man die Strukturen in seinem Umfeld auf sein Ausscheiden vor, hieß es.

Parthasarathy war zuletzt über mehrere Jahre hinweg als Corporate Vice President der Developer and Platform Evangelism Group (D&PE) tätig. 2008 übernahm er die Leitung des Startup Business Accelerator, einer Abteilung, die den Aufbau von Start-ups innerhalb des Konzerngefüges fördert.

Amit Mital, heute als Corporate Vice President der Unlimited Potential Group tätig, wird die Aufgaben des Managers in Zukunft übernehmen. Parallel werde er seine jetzige Aufgabe weiterführen, so Microsoft.

Parthasarathy begann seine Karriere bei Microsoft im Jahr 1990 als Produktmanager in der Windows Multimedia-Sparte. Zuvor hatte er ein Ingenieurs- sowie ein Management-Studium am Massachusetts Institute of Technology (MIT) absolviert.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden