"Browser for the Better": Zweiter IE8-Werbespot

Browser Ein zweiter Werbespot, den Microsoft im Rahmen seiner "Browser for the Better"-Kampagne veröffentlichte, stellt den Austausch von nutzergenerierten Inhalten in den Mittelpunkt. Der frühere Superman-Darsteller Dean Cain erläutert in dem Spot, wie man die S.H.Y.N.E.S.S. (Sharing heavily yet not enough sharing still), die viele Nutzer beroht, mit dem Internet Explorer 8 überwindet. Der Austausch von größeren Mengen an verschiedenen Daten sei mit dem Browser leichter.


"Nachrichten, Rezensionen und süße Kätzchen" lassen sich mit der Accelerator-Funktion mit nur einem Mausklick in eine E-Mail übertragen und anschließend an Kontakte verschicken, erläutert Cain. Der Spot ist die Nummer 2 einer Serie, die offenbar auf insgesamt vier Folgen angelegt ist. Die verbleibenden zwei Teile werden voraussichtlich in den kommenden Tagen online gehen.

Die Kampagne "Browser for the Better" geriet kürzlich in die Schlagzeilen, weil Microsoft mir ihr nicht nur seinen neuen Browser verbreiten will. Für jeden Download von der Projektseite finanziert das Unternehmen außerdem über die Organisation Feeding America acht Mahlzeiten für Bedürftige.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren64
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Alfred Hitchcock - Collection [7 DVDs]
Alfred Hitchcock - Collection [7 DVDs]
Original Amazon-Preis
16,39
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
12,00
Ersparnis zu Amazon 27% oder 4,39

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden