USA: Umstellung auf Digital-TV ist abgeschlossen

TV & Streaming Was in Deutschland bereits seit Ende des vergangenen Jahres abgeschlossen ist, wurde nun auch in den Vereinigten Staaten durchgeführt. Die Rede ist von der Abschaltung der analogen terrestrischen Fernsehsignale. Am vergangenen Freitag mussten alle US-Fernsehstationen die analoge Verbreitung ihrer TV-Sender einstellen und senden das terrestrische Signal seit diesem Zeitpunkt nur noch digital. Auch wenn die Umstellung laut der zuständigen Behörde FCC reibungslos verlaufen ist, waren einige US-Bürger sehr schlecht auf die Umstellung vorbereitet.

Wie es in einem Bericht der 'New York Times' heißt, sollen bis zu zwölf Millionen US-Bürger nun komplett ohne Fernsehen dastehen. Davon betroffen sind meist sozial schwache Personen, die sich eine für den Empfang der Signale notwendige Set-Top-Box schlichtweg nicht leisten können.

Für mögliche Probleme im Zusammenhang mit dem Umstieg auf das digitale terrestrische Fernsehen hatten die TV-Sender und auch die FCC spezielle Störungshotlines ins Leben gerufen, die jedoch nur in geringem Maße genutzt wurden. Der Großteil der US-Bürger empfängt die TV-Signale via Satellit oder Kabelnetz.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren33
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:30 Uhr MEDION LIFE P85111 MD 87295 WiFi Internet Radio mit 2.1 Soundsystem, Multiroom, DAB+, UKW Empfänger, DLNA
MEDION LIFE P85111 MD 87295 WiFi Internet Radio mit 2.1 Soundsystem, Multiroom, DAB+, UKW Empfänger, DLNA
Original Amazon-Preis
149,99
Im Preisvergleich ab
119,95
Blitzangebot-Preis
111,00
Ersparnis zu Amazon 26% oder 38,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden