Microsoft: Neue IE8-Kampagne hilft gegen Hunger

Wirtschaft & Firmen Der Software-Konzern Microsoft hat eine neue Werbekampagne für seinen neuen Browser Internet Explorer 8 gestartet, bei der Anwender gleich noch etwas für eine gute Sache tun können. Für jeden Download, der über die Webseite zur Kampagne "Browser for the Better" erfolgt, spendet Microsoft acht Mahlzeiten an die Organisation Feeding America. Unterstützt wird das Projekt vom Schauspieler Dean Cain sowie dem Komiker Bobcat Goldthwait, die in einem extra produzierten Werbespot auftreten.


Feeding America ist ein Verband, der mit den in Deutschland verbreiteten Tafel-Organisationen vergleichbar ist. Neben Suppenküchen in nahezu allen Regionen der USA betreibt man so genannte Lebensmittel-Banken. Diese sammeln abgelaufene, aber noch nutzbare Waren von Supermärkten ein, die sonst im Müll landen würden, und verteilt sie an Bedürftige.

In dem Werbespot mit mit Cain und Goldthwait stellt Microsoft die Web Slices-Funktion des neuen Internet Explorers heraus. Diese sollen einer Büromitarbeiterin dabei helfen, ihre aus den Augen verlorenen zahlreichen Informationsquellen wieder übersichtlich zu gestalten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren67
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:00 Uhr Logitech G502 Proteus Spectrum RGB Tunable Gaming Mouse (mit 11 programmierbaren Tasten)
Logitech G502 Proteus Spectrum RGB Tunable Gaming Mouse (mit 11 programmierbaren Tasten)
Original Amazon-Preis
63,99
Im Preisvergleich ab
60,90
Blitzangebot-Preis
54,99
Ersparnis zu Amazon 14% oder 9

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden