Trillian Astra: Beta zum freien Download freigegeben

Kommunikation Das Software-Unternehmen Cerulean Studios hat die Beta-Version seines neuen Instant Messaging-Clients Trillian Astra nun zum freien Download bereitgestellt. Im April hatte die "Closed Beta"-Phase begonnen. Rund drei Jahre dauert die Entwicklung der neuen Trillian-Fassung nun bereits an. Für die öffentliche Beta des Multi-Messengers wurden den Angaben zufolge verschiedene Fehler und einige Probleme bei der Kommunikation mit den Servern behoben.

Die Entwickler sind offenbar sehr zuversichtlich, was die Stabilität und Funktionalität der Beta-Version angeht. Der letzte reguläre stabile Release von Trillian in der Version 3.1 wurde bereits von der Webseite des Herstellers entfernt. Lediglich ein Link zu einem externen Download-Anbieter ist noch vorhanden.

Trillian AstraTrillian AstraTrillian AstraTrillian Astra

Trillian Astra wird zukünftig nicht nur für Windows zur Verfügung stehen. Auf der Download-Seite von Cerulean sind bereits Buttons für Portierungen auf Mac OS X und das iPhone vorhanden, allerdings bitten die Entwickler noch um Geduld. Die Fassungen sollen in der nächsten Zeit bereitgestellt werden. Außerdem wird der neue Messenger auch über eine webbasierte Oberfläche nutzbar sein.

Screenshots: Trillian Astra Beta (27 Bilder)

Download: Trillian Astra - Beta (14,6 MB)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren77
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Symantec Norton Security Deluxe (5 Geräte) mit Norton Utilities 16.0 Bundle
Symantec Norton Security Deluxe (5 Geräte) mit Norton Utilities 16.0 Bundle
Original Amazon-Preis
29,30
Im Preisvergleich ab
29,30
Blitzangebot-Preis
23,99
Ersparnis zu Amazon 18% oder 5,31

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden