Kabel BW: Mehr HDTV-Sender noch in diesem Jahr

TV & Streaming Der Kabelnetzbetreiber Kabel BW plant den Ausbau seines HDTV-Angebots: Sowohl im frei empfangbaren Fernsehen als auch im Pay-TV soll das bestehende Angebot um weitere HD-Sender ergänzt werden. Noch in diesem Jahr startet man in Baden-Württemberg mit neuen Kanälen. "Für unsere Kunden, das sind mehr als die Hälfte aller TV-Zuschauer im Land, wollen wir ein vielfältiges und besonders attraktives HDTV-Angebot im Kabel zusammenstellen und das Portfolio um weitere HD-Sender ausbauen. Aktuell führen wir hierzu mit allen relevanten Sender-Partnern Gespräche", sagte Stefan Beberweil, Bereichsleiter Produktmanagement bei Kabel BW.

Heute können Kabel BW-Kunden mit Premiere HD, Discovery HD, Anixe HD, Luxe HD, HD Campus TV, Euro1080/HD und Deluxe Lounge HD bereits sieben HD-Sender empfangen, fünf davon sind kostenfrei und unverschlüsselt. "Im Premium-Segment werden wir noch in diesem Jahr ein HDTV-Paket starten und das Free-HDTV-Angebot kontinuierlich ausbauen", erklärte Beberweil weiter. Auch die geplanten TV- und Video-On-Demand-Services sollen von Anfang an HD-Angebote enthalten.

Durch die vollständige Modernisierung des Kabelnetzes können praktisch alle Kabelhaushalte im Land hochauflösendes Fernsehen über das Kabelnetz empfangen. Bandbreiten- oder Kapazitäts-Engpässe gebe es, anders als bei den DSL- und VDSL-Anbietern, nicht, so das Unternehmen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden