Symantec: Kabellose Tastaturen besser wegräumen!

Sicherheitslücken Das Sicherheitsunternehmen Symantec hat eine Empfehlung herausgegeben, nach der Nutzer von kabellosen Tastaturen aktuell besser auf ein Eingabegerät mit Kabel umsteigen sollten. Hintergrund ist die Veröffentlichung einer Software, mit der die Verschlüsselung der Funkverbindung relativ leicht geknackt werden kann. Das Open Source-Team, das sich mit der Entwicklung des Tools beschäftigte, gab an, das Programm freigegeben zu haben, damit Anwender selbst testen können, wie unsicher ihre Arbeit am PC ist.

Wie Symantec ausführte, besteht die Gefahr, dass Kriminelle relativ schnell auf das Tool zurückkommen. Sie können es nutzen, um beispielsweise die Eingabe von Passwörtern abzuhören. Kritische Anwendungen wie das Online-Banking stünden ihnen somit ohne größere Hindernisse offen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren62
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:15 Uhr Konstsmide 1999-000 Baumkette mit en Topbirnen / für Außen (IP44) / 230V Außen / 25 klare Birnen / grünes KabelKonstsmide 1999-000 Baumkette mit en Topbirnen / für Außen (IP44) / 230V Außen / 25 klare Birnen / grünes Kabel
Original Amazon-Preis
42,89
Im Preisvergleich ab
37,99
Blitzangebot-Preis
32,53
Ersparnis zu Amazon 24% oder 10,36

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden