1-Click-Hoster Rapidshare baut Premium-Dienst um

Filesharing Der 1-Click-Hoster RapidShare hat die Beta-Phase eines neuen Premium-Angebots gestartet, bei dem die zahlenden Nutzern des vor allem zum Austausch von Dateien genutzten Dienstes zahlreiche neue Funktionen erhalten. Unter anderem führt RapidShare mit der Aktualisierung seiner "Premium Zone" eine Art Datei-Manager ein. Mit diesem so genannten FileManager können die Nutzer nun bis zu 254 Ordner und Unterordner anlegen, um Dateien in ihnen abzulegen. Die Erstellung von Linklisten zu den Dateien in einem Ordner ist mit wenigen Klicks möglich.

Darüber hinaus halten einige weitere neue Funktionen Einzug. So ist es nun möglich, bereits hochgeladene Dateien umzubenennen, um alte Dateinamen zu korrigieren oder Schreibfehler zu beheben. Die Premium-User können ab sofort außerdem Dateien untereinander direkt austauschen, also von einem Account auf einen anderen verschieben.

Mit Hilfe eines neuen Upload-Systems können nun nicht mehr nur Dateien nacheinander, sondern auch parallel hochgeladen werden. "Unser Ziel war es, das Datei-Handling zu vereinfachen und die Übersicht zu verbessern. Dies haben wir mit dem Update der Premium-Zone sehr gut gelöst," erklärte Bobby Chang, COO bei RapidShare.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren43
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden