Microsoft "verbietet" Netbooks mit Hybrid-Speicher

Notebook Microsofts überarbeitete Bedingungen für den Bezug vergünstigter Lizenzen von Windows XP für die Verwendung auf Netbooks schließen offenbar Geräte aus, bei denen eine Hybrid-Speicherlösung verwendet wird. Dies berichtet 'Bit-Tech' unter Berufung auf nicht näher bezeichnete Quellen. Den Angaben zufolge hat Microsoft den Herstellern "verboten", Netbooks mit einer Kombination aus Solid State Drives und normalen Festplatten anzubieten. Wahrscheinlich bezieht sich dies aber lediglich auf die Abgabe der XP-Lizenz zum reduzierten Preis.

Bisher ist mit dem MSI Wind U115 Hybrid nur ein einziges Netbook-Modell betroffen. Zumindest BenQ hat aber während der Computex in der letzten Woche ein Netbook mit einer Hybrid-Speicherlösung angekündigt. MSI will nun offenbar das betroffene Modell wieder vom Markt nehmen.

Bit-Tech zufolge hat der taiwanische Hersteller nun bis Ende Juni Zeit, das MSI Wind U115 Hybrid von den Händlern zurück zu beordern. Tatsächlich könnte das Unternehmen aber auch einfach die XP-Lizenz zum Normalpreis erwerben, was allerdings auch den Preis des Netbooks ansteigen ließe.

WinFuture Preisvergleich: MSI Wind U115 Hybrid
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren34
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum

Tipp einsenden