Patch-Day: Microsoft plant zahlreiche neue Updates

Windows Microsoft will am kommenden Dienstag wie üblich seinen allmonatlichen Patch-Day durchführen. Nachdem im Mai nur wenige Updates bereit gestellt wurden, ist diesmal nach Angaben des Unternehmens mit einer Vielzahl neuer Patches zu rechnen. Für den 9. Juni kündigte Microsoft jetzt die Veröffentlichung von insgesamt 10 Sicherheitshinweisen an. Diese betreffen eine Vielzahl von Schwachstellen, die unter anderem in Windows und dem Internet Explorer bestehen. Sechs der Hinweise werden als "kritisch" eingestuft, wovon wiederum zwei die Ausführung von Code über das Internet in Windows betreffen.

Die weiteren Bulletins betreffen verschiedene Versionen des Internet Explorer sowie Word, Excel und das Büropaket Office als Ganzes. Weitere vier Updates sind für die Beseitigung von Schwachstellen in Windows gedacht, wobei drei von ihnen als "wichtig" eingestuft werden und eine als "moderat".

Die vor kurzem vermeldete DirectX-Lücke wird mit diesem Patch-Day offenbar noch nicht geschlossen. Microsofts Entwickler arbeiten aber nach Angaben des Unternehmens unter Hochdruck an einer Beseitigung dieser Schwachstelle. WinFuture wird am Dienstag wie immer ausführlich zum Patch-Day berichten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren33
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:40 Uhr Withings Kabelloses Blutdruckmessgerät
Withings Kabelloses Blutdruckmessgerät
Original Amazon-Preis
98,86
Im Preisvergleich ab
98,83
Blitzangebot-Preis
73,98
Ersparnis zu Amazon 25% oder 24,88

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden