Google: Android 2.0 mit neuen Funktionen noch 2009

Andere Betriebssysteme Der Suchmaschinenbetreiber Google hat auf der Entwickler-Konferenz Google I/O in San Francisco angekündigt, dass das mobile Betriebssystem Android noch in diesem Jahr in der Version 2.0 veröffentlicht werden soll. Die Entwickler gaben einen Überblick über den Fortschritt ihrer Arbeit und erklärten, dass mit der finalen Version in drei bis maximal sechs Monaten gerechnet werden kann. Zumindest ein Teil der noch für dieses Jahr angekündigten 18 Android-Smartphones könnte also bereits mit der Version 2.0 ausgeliefert werden.

Zu den Neuerungen gehört eine integrierte Desktop-Suche, eine digitale Sprachausgabe, eine Handschriftenerkennung sowie die Einbindung von Google Translate, um beliebige Texte mit nur einem Klick übersetzen zu können. Wie die Handschriftenerkennung funktionieren wird, ist noch nicht bekannt. Möglicherweise müssen spezielle Gesten erlernt werden, die Erkennung der natürlichen Handschrift wäre aber auch möglich.

Erst kürzlich hatte Andy Rubin, Senior Director für die mobilen Plattformen bei Google, verlauten lassen, dass er in diesem Jahr von mindestens 18 Smartphones weiß, die mit Android ausgeliefert werden sollen. Derzeit hat man als Kunde in Deutschland die Wahl zwischen dem G1 von T-Mobile und dem Magic von Vodafone.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:20 Uhr Asus Zenbook UX305CA-FB031T 33,8 cm (13,3 Zoll) Notebook (Intel Core M7-6Y75, 8GB RAM, 512GB SSD, Intel HD, Win 10 Home)
Asus Zenbook UX305CA-FB031T 33,8 cm (13,3 Zoll) Notebook (Intel Core M7-6Y75, 8GB RAM, 512GB SSD, Intel HD, Win 10 Home)
Original Amazon-Preis
1.099
Im Preisvergleich ab
1.099
Blitzangebot-Preis
899
Ersparnis zu Amazon 18% oder 200

Tipp einsenden