Windows 7 Bremse für steigenden Mac-Marktanteil?

Windows 7 Microsofts neues Betriebssystem Windows 7 könnte nach Auffassung von Marktbeobachtern dafür sorgen, dass Apples Zugewinne bei den Marktanteilen im Bereich der Desktop-Betriebssystem vorerst gestoppt werden. Nach Angaben von 'Tech Trader Daily' geht der Analyst Ashok Kumar von der Beratungsfirma Collins Stewart davon aus, dass Windows 7 und ein weiter bestehender Mangel an wettbewerbsfähigen Preisen Apple zu schaffen machen werden und ein weiteres Wachstum bei seinen Mac-Computern bremsen könnten.

Im Mobilfunkbereich erwartet Kumar allerdings ein weiteres Wachstum für Apple. Das Unternehmen werde es schaffen, durch den Einkauf neuer Komponenten zu niedrigeren Preisen eine iPhone anzubieten, das nicht mehr als 100 Dollar kostet. Dies werde Apple erlauben, anderen Anbietern wie RIM und den Herstellern von Windows Mobile-Handys weitere Marktanteile abzunehmen.

WinFuture Special: Windows 7
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren83
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Aktion: Handytarif mit reduziertem Verkaufspreis
Aktion: Handytarif mit reduziertem Verkaufspreis
Original Amazon-Preis
13,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
5,00
Ersparnis zu Amazon 64% oder 8,99
Im WinFuture Preisvergleich
Derzeit keine Angebote im Preisvergleich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden