Bing: Microsoft zeigt die ersten drei Werbespots

Internet & Webdienste Seit wenigen Tagen steht Microsofts neue Suchmaschine Bing für die Allgemeinheit zur Verfügung. Der Konzern hatte angekündigt, eine groß angelegte Werbekampagne starten zu wollen, um auf das neue Produkt aufmerksam zu machen. Jetzt sind die ersten drei Werbespots ausgestrahlt worden. In den Videos wird der so genannte "Search Overload" kritisiert, also die unnötigen Informationen, die die meisten Suchmaschinen liefern. Als Heilung für dieses als Krankheit beschriebene Phänomen wird die "Entscheidungsmaschine" Bing angepriesen.


Insgesamt investiert Microsoft stolze 100 Millionen US-Dollar in diese Werbekampagne. Nicht nur im Fernsehen wird geworben, auch auf zahlreichen Internetseiten sollen Anzeigen geschaltet werden. Beispielsweise soll der Web-Auftritt der New York Times stundenweise mit der Werbung für Bing gefüllt werden.

Ausführliche Informationen über Microsofts neue Suchmaschine findet man in unserem Artikel Bing: Microsoft stellt die 'Entscheidungsmaschine' vor.


Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:40 Uhr Narrow Box 4K
Narrow Box 4K
Original Amazon-Preis
199,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
149,90
Ersparnis zu Amazon 25% oder 50
Nur bei Amazon erhältlich

Tipp einsenden