PlayStation 3: Auch Sony plant Bewegungssteuerung

Sony Konsolen Sony will seine PlayStation 3 im kommenden Jahr ebenfalls mit einer Bewegungssteuerung ausrüsten. Dazu will der japanische Elektronikkonzern einen speziellen Controller auf den Markt bringen, der bessere Ergebnisse liefern soll als Nintendos Wiimote. Bei der Bekanntgabe der Pläne für den Motion-Sensing-Controller für die PlayStation 3 anlässlich der Spielemesse E3 erklärte Sony, dass der Controller mit einer kleinen Lampe daher kommen soll. Deren Bewegungen werden von der aktualisierten Sony Eye Kamera aufgenommen und umgesetzt.

Beim Spielen sollen auch mehrere Controller gleichzeitig eingesetzt werden können. Sony will wie schon Nintendo mit seiner Gestensteuerung vor allem Gelegenheitsspieler ansprechen. Nach Angaben von Jack Tretton, Chef von Sony Computer Entertainment America, soll der neue Controller im Frühlung 2010 auf den Markt kommen.

Nintendo bietet bei seiner Wii schon seit ihrer Markteinführung eine Steuerung über Bewegungen. Dabei setzt man auf eine im Controller untergebrachte Infrarot-Kamera, die zwei am Fernseher angebrachte Leuchtdioden zur Orientierung nutzt. Sonys Ansatz funktioniert ähnlich, wobei hier eben die Kamera am TV angebracht ist und die Controller ein Leuchtmittel haben.

WinFuture Preisvergleich: Sony PlayStation 3
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren39
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Symantec Norton Security Deluxe (5 Geräte) mit Norton Utilities 16.0 Bundle
Symantec Norton Security Deluxe (5 Geräte) mit Norton Utilities 16.0 Bundle
Original Amazon-Preis
29,30
Im Preisvergleich ab
29,30
Blitzangebot-Preis
23,99
Ersparnis zu Amazon 18% oder 5,31

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden