HP: Flexible 'eSkin'-Displays verschönern Oberflächen

Monitore & Displays Hewlett-Packard hat ein neues Drucksystem vorgestellt, mit dem sich elektronische Displays in Form einer dünnen "Haut" auf anderen Geräten anbringen lassen. Die "Electronic Skin" genannten Displays sollen zudem flexibel sein. Die Electronic Skin Technologie ermöglicht den Druck der nötigen Komponenten auf einer rollbaren Folie, so dass das fertige Display später auch auf den eventuell gewölbten Oberflächen von anderen Endgeräten angebracht werden kann. Im Prinzip handelt es sich um eine Mischung aus E-Paper-Display und flexiblem LCD.


HP selbst beschreibt den Ansatz als dynamische digitale Oberfläche, also kein statisches Display, die transparent oder undurchsichtig geschaltet werden kann. Außerdem soll auch eine Farbdarstellung möglich sein. Der Hersteller will "eSkins" vor allem als neues Material zur Oberflächengestaltung bei Elektronikgeräten positionieren.

Die Hersteller von Elektronikgeräten sollen die Folien auf ihren Produkten anbringen, um sie so zur Schaffung von Unterscheidungsmerkmalen gegenüber anderen Produkten zu nutzen. Dazu sollen die eSkins verschiedene Designs darstellen können. Noch hat HP keine konkreten Namen von eventuellen Partnern genannt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:35 Uhr AHECE Außen Wasserdicht HD 1280x720P Wlan IP Überwachungskamera Kamera-Sicherheitssystem IP-Kamera Camera Wireless Drahtlos Outdoor, IP67 Wasserdicht, Bewegungserkennung, Nachtsicht
AHECE Außen Wasserdicht HD 1280x720P Wlan IP Überwachungskamera Kamera-Sicherheitssystem IP-Kamera Camera Wireless Drahtlos Outdoor, IP67 Wasserdicht, Bewegungserkennung, Nachtsicht
Original Amazon-Preis
72,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
62,04
Ersparnis zu Amazon 15% oder 10,94
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden