Microvision zeigt Laser-Projektor für unterwegs

Fernseher & Beamer Das in Redmond angesiedelte Unternehmen Microvision wird in Kürze einen neuen mobilen Projektor auf den Markt bringen, der Inhalte mit Lasern an eine Wand projiziert. Das Produkt "Show WX" ist lediglich 1,4 x 6 x 11,8 Zentimeter groß und wiegt 122 Gramm. Der integrierte Akku soll ausreichend Leistung haben, um einen Film ohne Unterbrechung zeigen zu können. Geht die Energie bei längerer Nutzung aus, kann der Stromspeicher ausgewechselt werden.


Das Bild bietet eine Auflösung von 848 x 400 Pixeln. Da es direkt über verschiedenfarbige Laser projiziert wird, ist es - anders als bei Linsensystemen - stets scharf. Nach Angaben des Herstellers soll die Leuchtkraft ausreichend stark sein, um eine Fläche mit einer Bilddiagonale von bis zu 100 Zoll zur Wiedergabe zu verwenden.

Der Projektor kann über den TV-Ausgang oder einen VGA-Port von Computern, mobilen Media-Playern, Handys oder Digitalkameras mit Bildern oder Videos versorgt werden. Der Preis und ein Termin für die Markteinführung wurden noch nicht genannt.

Der Hersteller wird die Laser-Module auch an Dritte vermarkten. So könnten diese beispielsweise auch direkt in Handys oder Media-Player eingebaut werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Symantec Norton Security Deluxe (5 Geräte) mit Norton Utilities 16.0 Bundle
Symantec Norton Security Deluxe (5 Geräte) mit Norton Utilities 16.0 Bundle
Original Amazon-Preis
29,30
Im Preisvergleich ab
29,30
Blitzangebot-Preis
23,99
Ersparnis zu Amazon 18% oder 5,31

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden