Bundespräsidentenwahl: Ergebnis vorab via Twitter

Internet & Webdienste Vorgestern wurde Horst Köhler als Bundespräsident Deutschlands wiedergewählt. Bereits 15 Minuten vor der offiziellen Bekanntgabe verkündeten einige Parlamentarier das Ergebnis. Dazu nutzten sie den Microblogging-Dienst Twitter. Den Anfang machte der Bonner SPD-Abgeordnete Ulrich Kelber. Er schickte per Handy um 14.15 Uhr eine Mitteilung an Twitter: "Nachzählung bestätigt: 613 Stimmen. Köhler ist gewählt!" Erst um 14.30 Uhr verkündete Bundestagspräsident Norbert Lammert das Auszählungsergebnis der Bundespräsidentenwahl.

Wenige Minuten zuvor hatte Kelber bereits eine andere Nachricht via Twitter verbreitet: "Köhler hat 613 Stimmen. Das wäre genau die kleinste Mehrheit." Auch die CDU-Parlamentarierin Julia Klöckner konnte nicht schweigen: "Müssen nachzählen, Differenz - ah, jetzt stimmts. Umschläge werden geöffnet. Melde mich mal ab wg. Auszählgeheimnis."

Zehn Minuten vor der offiziellen Bekanntgabe des Ergebnisses meldete sie sich erneut: "Leute, ihr könnt in Ruhe Fußball gucken. Wahlgang hat geklappt!" Über die Wiederwahl des alten wie neuen Staatsoberhaupts freute sie sich ähnlich salopp: "Bundes-Hotte hält Dankes/Antrittsrede - toll!!!!"
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren36
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Twitters Aktienkurs in Euro

Twitters Aktienkurs -6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Beliebte Twitter Downloads

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden