Bundeskriminalamt warnt vor gefälschten E-Mails

Spam & Phishing Das Bundeskriminalamt (BKA) warnt aktuell vor neuen Phishing-Mails, mit denen Betrüger versuchen, Geld von ihren Opfern zu erlangen. Die Betreffzeile der Nachrichten lautet dabei "Bundeskriminalamt", heißt es. Den Empfängern wird in der E-Mail vorgeworfen, dass sie angeblich illegal Filme, Musik und Software aus dem Internet heruntergeladen haben und aus diesem Grund eine Strafanzeige gegen sie vorliegt. Die Strafgebühr sollen die Empfänger an eine in der E-Mail angegebene Kontoverbindung überweisen.

Das BKA rät den Adressaten, die entsprechende E-Mail zu ignorieren und den geforderten Betrag auf gar keinen Fall zu überweisen. Wer dies bereits getan hat, soll die Polizei um Hilfe bitten und seine Bank kontaktieren. Strafanzeigen wegen illegaler Downloads, so das BKA, werden niemals per E-Mail versendet.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren53
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden