Teilkauf: Time Warner zeigt Interesse an Midway

Wirtschaft & Firmen Rund drei Monate ist es her, dass der Spiele-Publisher Midway Insolvenz beantragen musste. Nun zeigt der US-Medienriese Time Warner allem Anschein nach Interesse an dem Konzern und plant offenbar einen Teilkauf von Midway Games. Warner Bros. Entertainment, ein Tochterunternehmen von Time Warner, plant Medienberichten zufolge einen großen Teil von Midway zu kaufen. Für die teilweise Übernahme will das Unternehmen dabei 33 Millionen US-Dollar ausgeben. Kein Interesse hat das Unternehmen an den Entwicklerstudios in San Diego und Newcastle.

Dafür könnten jedoch demnächst die Rechte an 'Mortal Kombat' sowie das Midway-Entwicklerstudio in Chicago und die Spieleentwickler von Surreal Software in Seattle zu Time Warner gehören. Der Teilübernahme von Midway durch den US-Medienkonzern Time Warner muss noch zugestimmt werden.

Mit dem aktuellen Schritt verfolgt Time Warner gleich mehrere Ziele. Zum einen kommt man auf diese Art relativ günstig an die Rechte für bestehende und künftige Spiele und kann somit das eigene Portfolio erweitern und zum anderen kann man die Entwicklungskapazitäten erweitern und dadurch mehr Spiele gleichzeitig fertigen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden