Android: Sony Ericsson ab Version 2 doch mit dabei

Handys & Smartphones Der Handy-Hersteller Sony Ericsson wird nach anfänglicher Skepsis nun doch in die Herstellung von Smartphones auf Basis von Googles Handy-Betriebssystem Android einsteigen. Allerdings wolle man das System erst verwenden, wenn die Version 2.0 erschienen ist. Das sagte Peter Ang, bei Sony Ericsson für das Marketing im asiatisch-pazifischen Raum zuständig, laut einem Bericht des taiwanischen Wirtschafsmagazins 'DigiTimes'.

Im letzten Jahr hatte Sony Ericsson noch Bedenken gegen eine Nutzung von Android angemeldet. Vor allem die starke Konzentration auf Googles Internet-Dienste stand in der Kritik. "Wenn man jeden Dienst an Google auslagern möchte, ist Android die perfekte Lösung", sagte Chief Technology Architect Mats Lindoff.

Android 2.0 soll noch im zweiten Quartal dieses Jahres verfügbar sein. Die neue Version kommt unter anderem mit einem aktuelleren Linux-Kernel und verbesserter Unterstützung für x86-basierte Systeme. Außerdem werden die Multimedia-Fähigkeiten aufgewertet.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
40,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Tipp einsenden