GMX und Web.de starten zentralen Login-Dienst

Internet & Webdienste Die beiden Freemailer Web.de und GMX haben heute einen zentralen Login-Dienst gestartet, der auf den Namen Navigator hört. Damit ist es möglich, die Angebote zahlreicher Partner zu nutzen, ohne sich erneut anmelden zu müssen. "Nachrichten bei Spiegel Online, Shopping bei Amazon, aktuelle Auktionen bei eBay, der Bekanntenkreis bei Wer-kennt-wen und Facebook, die Blogs von Freunden - Deutschlands Onliner führen ein komplexes digitales Leben. Es ist immer häufiger geprägt von Passwortstress bei Anmeldungsprozessen, schwindendem Überblick über all die regelmäßig genutzten Angebote und Services, Fehlklicks, Unsicherheit und Unbequemlichkeit", heißt es in der Ankündigung.

United Internet Navigator

Eine von der Universität Augsburg durchgeführte Studie zum Online-Kommunikationsverhalten hat gezeigt, dass sich viele Internetnutzer eine zentrale Stelle wünschen, von der sie die gesamte Internetkommunikation steuern können. Zum Start unterstützt der Navigator unter anderem Facebook, Lokalisten, schuelerVZ, studiVZ, meinVZ, wer-kennt-wen.de sowie AutoScout24, Neu.de, friendscout24, Parship Limango und CokeFridge.

In den kommenden Monaten soll das Angebot stetig ausgebaut werden. Bereits jetzt lassen sich verschiedene Dienste über den Navigator verwalten, beispielsweise die Suche, RSS-Feeds und Online-Lesezeichen (Bookmarks).
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren43
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
49,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden