O2 verschenkt SIM-Karten für neuen "O2 o"-Tarif

Telefonie Ab heute verschenkt der Mobilfunkbetreiber O2 SIM-Karten für die Prepaid-Variante des neuen Tarifs "O2 o". Über die Webseite O2-freikarte.de können ab heute bis zum 24. Mai bis zu drei Karten pro Person bestellt werden. Für diese fällt kein SIM-Karten-Preis an. Zusätzlich bietet die "O2 o"-Freikarte SMS-Gutschriften bei der Aufladung. Kunden, die sich innerhalb des Aktionszeitraums für eine SIM-Karte entscheiden, werden für jede Aufladung ab 15 Euro mit Bonus-SMS belohnt. Bei 15 Euro Aufladung sind das 150 SMS, bei 20 Euro 300 SMS und bei 30 Euro 500 SMS.

Die Nachrichten können im Lauf eines Monats verbraucht werden und gelten für alle deutschen Mobilfunknetze. Mit dem neuen Basistarif "O2 o" kosten nationale Telefonate in alle Netze pro Minute sowie SMS einheitlich 15 Cent. 1 Euro Startguthaben ist auf den Gratis-Karten bereits enthalten.

Sollte der Kunde innerhalb eines Monats doch einmal mehr telefonieren und SMSen, greift automatisch der "O2 Kosten-Airbag". Dieser stoppt die Kosten für nationale Gespräche und SMS bei 60 Euro im Monat. Danach telefonieren und SMSen die Kunden hierfür unbegrenzt. Es gibt keine monatlichen Fixkosten, so das Unternehmen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren64
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
579,99
Im Preisvergleich ab
539,00
Blitzangebot-Preis
519,99
Ersparnis zu Amazon 10% oder 60

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden