"Tigris": AMD bringt neue Notebook-Plattform

Notebook Der Chip-Hersteller AMD wird voraussichtlich auf der Hardware-Messe Computex 2009, die Anfang Juni in Taipeh stattfindet, eine neue Plattform für Notebooks präsentieren. Diese trägt den Codenamen Tigris und basiert auf dem in dem 45-Nanometer-Verfahren hergestellten Caspian-Prozessor. Dieser ist in den Chipsatz RS880M eingebettet. Als Grafikprozessor ist außerdem ein M9X-Chip enthalten, der in 55- oder 40-Nanometer-Bauweise produziert wird.

Das geht aus einem Bericht der chinesischsprachigen Wirtschaftszeitung 'Commercial Times' hervor. Demnach wird AMD auch schon einen Ausblick auf eine weitere Notebook-Plattform geben, die 2010 auf den Markt kommt. Deren Kern ist ein Prozessor mit Codenamen Champlain.

Diese neue Plattform wird mit dem Chipsatz SB8xxM ausgestattet sein, der DDR3-Arbeitsspeicher und USB 3.0 unterstützt, hieß es. Die integrierte GPU wird auf die Manhattan-Serie aktualisiert.

Tigris soll in Notebooks mit einem Format von 14 Zoll oder größer zum Einsatz kommen. Für kleinere Geräte bietet AMD die bereits länger bekannte Congo-Plattform an.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:40 Uhr Sony Xperia Z3 Smartphone (5,2 Zoll (13,2 cm) Touch-Display, 16 GB Speicher, Android
Sony Xperia Z3 Smartphone (5,2 Zoll (13,2 cm) Touch-Display, 16 GB Speicher, Android
Original Amazon-Preis
469,94
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
315,00
Ersparnis zu Amazon 33% oder 154,94
Nur bei Amazon erhältlich

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden