Vista: Microsoft plant offenbar drittes Service Pack

Windows Vista Das Windows Vista Service Pack 2 wurde zwar noch nicht veröffentlicht, steht aber in seiner finalen Ausgabe bereits ausgesuchten Testern zur Verfügung. Jetzt gibt einen ersten Hinweis darauf, dass Microsoft ein drittes Service Pack plant. Ein Nutzer des amerikanischen Windows-Forums Neowin wurde auf den von Microsoft veröffentlichten Hotfix zum Knowledge Base Eintrag KB957414 aufmerksam, in dessen Beschreibung das Windows Vista Service Pack 3 erwähnt wird. Der Patch steht den Angaben auf Microsofts Hilfe- und Support-Website für die x86-Version von Windows Vista zur Verfügung und soll offenbar Teil des SP3 werden.

Microsoft hält sich bisher bedeckt, was die Zukunft von Windows Vista angeht. Erst vor kurzem hatte der Softwarekonzern Meldungen zurück gewiesen, wonach Vista nach der Veröffentlichung von Windows 7 schnell aus den Läden verschwinden könnte. Windows Vista soll nach Angaben des Unternehmens noch bis mindestens Januar 2011 über Computerhersteller, Systembuilder, Volumenlizenzen und den regulären Handel vertrieben werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren43
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden