D-Link: Captchas sollen Router besser schützen

Netzwerk & Internet Der Netzwerkausrüster D-Link will den Zugangsschutz zu seinen Routern durch den Einsatz von Captchas verbessern. Damit reagiert das Unternehmen auf die zunehmenden Angriffe auf solche Geräte. Zusätzlich zum herkömmlichen Login sollen Captchas nun für einen verbesserten Zugriffsschutz sorgen. Insbesondere bei automatisierten Brute Force-Angriffen durch Trojaner kann ein solches System mehr Schutz bieten, so die Auffassung des Herstellers.

Router sind in den letzten Monaten mehrfach Ziele von Trojanern gewesen. Die Geräte haben für Angreifer klare Vorteile: Sie sind direkt erreichbar, nahezu immer online und verfügen in der Regel nicht über Sicherheits-Software, die regelmäßig nach Malware sucht.

Sind die Systeme in ein Botnetz eingegliedert, fallen ihre Aktivitäten auch nur selten auf. So können sie ungestört für den Versand von Spam oder andere Aktivitäten genutzt werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren26
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:30 Uhr Smartphone entriegelte IP68, Blackview BV7000 Android 7.0 Bildschirm 5.0 Zoll + 2GB RAM + 16 GB ROM + Quad-Core + 5MP/ 8MP Kamera, Phone Wasserdichte/ Stoßfest/ Staubdicht/ NFC
Smartphone entriegelte IP68, Blackview BV7000 Android 7.0 Bildschirm 5.0 Zoll + 2GB RAM + 16 GB ROM + Quad-Core + 5MP/ 8MP Kamera, Phone Wasserdichte/ Stoßfest/ Staubdicht/ NFC
Original Amazon-Preis
159,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
135,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 24
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden