Google Sky Map: Sternenhimmel via Handy erkunden

Internet & Webdienste Der Suchmaschinenbetreiber Google hat auf seinem Searchology-Event nicht nur neue Suchfunktionen vorgestellt, sondern auch eine kleine Anwendung für Android-Smartphones. Mit Google Sky Map kann der nächtliche Sternenhimmel erkundet werden.
Dazu richtet man das Handy einfach auf einen beliebigen Punkt am Himmel und die Anwendung verrät, welche Sterne bzw. Planeten man gerade sieht. Auch Sternenbilder können so entdeckt werden. Dazu werden mehreren Technologien des Handys verwendet. Zuerst wird mittels GPS die Position auf der Erde bestimmt, anschließend wird mit Hilfe von Kompass (Magnetometer) und Lot (Accelerometer) die Ausrichtung des Handys ermittelt.

Ist man auf der Suche nach einem bestimmten Himmelskörper, so führt die Software den Anwender mit Hilfe von Pfeilen in die passende Blickrichtung. Dabei spielt es keine Rolle, welche visuellen Bedingungen vorherrschen. Die Positionsbestimmung erfolgt komplett mit Hilfe mathematischer Berechnungen und ist somit auch am Tag und bei schlechter Sicht möglich.

Google Sky MapGoogle Sky Map

Da es vergleichsweise wenig Himmelskörper und Sternenbilder gibt, ist die Anwendung mit 60 Kilobyte sehr klein. Sie kann mit jedem Android-Handy über den Android Market heruntergeladen werden.

Weitere Informationen: Google Sky Map
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:50 Uhr invoxia Triby tragbares intelligentes Radio mit Telefon und Lautsprecher
invoxia Triby tragbares intelligentes Radio mit Telefon und Lautsprecher
Original Amazon-Preis
184,22
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
144,22
Ersparnis zu Amazon 22% oder 40
Nur bei Amazon erhältlich

Tipp einsenden