Nüvifone: Garmin & ASUS verschieben Start erneut

Handys & Smartphones Erst im April hatten wir berichtet, dass das schon vor einiger Zeit von Garmin angekündigte Nüvifone im Juni auf den Markt kommen soll. Wie nun bekannt wurde, hat der Hersteller das Linux-basierte Smartphone erneut verschoben. Wie es nun heißt, soll das Linux-Smartphone nicht mehr im ersten Halbjahr 2009, sondern erst in der zweiten Jahreshälfte erscheinen. Nachdem Garmin und ASUS den Marktstart des Handys nun bereits zum zweiten Mal verschoben haben, bleibt abzuwarten, ob man den Termin im zweiten Halbjahr einhalten kann.

Das Nüvifone G60 wurde im Januar 2008 zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert und sollte ursprünglich bereits im dritten Quartal 2008 erscheinen. Bereits zur Jahresmitte kündigte das Unternehmen dann jedoch an, dass der Marktstart im ersten Halbjahr 2009 erfolgen soll.

Preise für das Linux-Smartphone von Garmin und ASUS sind zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt. Neben einer Variante auf Linux-Basis, planen die beiden Unternehmen auch eine Version des Mobiltelefons auf Basis von Windows Mobile. Hierzu gibt es ebenfalls noch keinen genauen Veröffentlichungstermin.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:00 Uhr Android TV Box 7.1, Abox A1 Max 64 Bit Viererkabel-Kern Intelligenter Fernsehkasten Amlogic S905w mit 2GB RAM 16GB ROM unterstützt 1080p/4K volles HDAndroid TV Box 7.1, Abox A1 Max 64 Bit Viererkabel-Kern Intelligenter Fernsehkasten Amlogic S905w mit 2GB RAM 16GB ROM unterstützt 1080p/4K volles HD
Original Amazon-Preis
55,99
Im Preisvergleich ab
49,99
Blitzangebot-Preis
42,49
Ersparnis zu Amazon 24% oder 13,50
Im WinFuture Preisvergleich

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden