Google bewirbt Chrome nun auch im Fernsehen

Browser Der Suchmaschinenbetreiber Google bewirbt seinen Browser Chrome jetzt erstmals auch mit einem Fernseh-Spot. Dieser wird derzeit aber nur bei einigen Sendern in den USA ausgestrahlt. Der Werbespot wurde bereits vor einiger Zeit von Google Japan entwickelt, stand allerdings ausschließlich in einigen Video-Portalen bereit. Am Wochenende begann Google mit einem Probelauf in den TV-Sendeplätzen einiger Pay-TV-Sender, die dem Unternehmen für die Weitervermarktung zur Verfügung stehen.


Anhand dessen soll geprüft werden, ob sich eine breitere Werbekampagne im Fernsehen lohnt. Bereits am Freitag hatte Google auch erstmal in Print-Medien für seinen Browser geworben: Eine größere Anzeige zierte die Titelseite der 'New York Times'.

In dem Werbespot sind verschiedene Holzbausteine in einem Kasten zu sehen - einer von ihnen hat das Aussehen des Chrome-Logos. Wie beim populären Arcade-Spiel Breakout werden nach und nach alle anderen Klötzchen entfernt und der Rahmen des Kastens nimmt immer mehr die Gestaltung des Chrome-Browsers an, gefolgt von der obligatorischen Aufforderung, diesen zu installieren.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren74
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:00 Uhr Grundig MS 6240 HerrenrasiererGrundig MS 6240 Herrenrasierer
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
22,86
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden