AMD bringt ersten WHQL-Treiber für Windows 7

Treiber Der Chiphersteller AMD hat jetzt den ersten Grafikkartentreiber für Windows 7 veröffentlicht, der von den Microsoft Hardware Quality Labs (WHQL) zertifiziert wurde. Das WHQL-Programm für Windows 7 wurde erst gestern gestartet. Laut Ben Bar-Haim, Vice President der Sparte Software Engineering bei AMD, hat man sehr eng mit Microsoft zusammengearbeitet, um "wieder einmal weltweit Erster" zu sein. Das WHQL-Zertifikat garantiert, dass der Treiber stabil und zuverlässig mit dem Windows 7 Release Candidate zusammenarbeitet.

Der Treiber steht in einer 32- und 64-Bit-Version zum Download bereit. Es werden alle Grafikkarten seit der Radeon HD 2000-Serie unterstützt. AMD setzt bereits auf das neue Windows Display Driver Model (WDDM) 1.1. Zudem hat man die Unterstützung für ATI Stream integriert. Damit kann der Grafik-Prozessor auch für andere Berechnungen unterstützend verwendet werden.

Downloads:
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren30
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:15 Uhr Mini PC - CSL PC on a Stick / Win 10 - Silent HDMI-Stick mit Intel QuadCore CPU 1833MHz, 32GB SSD, Intel HD Graphics, WLAN, USB, HDMI, microSD, Bluetooth, Windows 10 Home
Mini PC - CSL PC on a Stick / Win 10 - Silent HDMI-Stick mit Intel QuadCore CPU 1833MHz, 32GB SSD, Intel HD Graphics, WLAN, USB, HDMI, microSD, Bluetooth, Windows 10 Home
Original Amazon-Preis
129
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 30
Im WinFuture Preisvergleich
Derzeit keine Angebote im Preisvergleich

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden