Electronic Arts: Der PC wird größte Spieleplattform

PC-Spiele Dem PC wurde schon oft nachgesagt, dass seine Tage als Spieleplattform gezählt sind. Doch der Chef des größten Publishers Electronic Arts, Eric Brown, sieht das etwas anders. Er prophezeit, dass der PC die größte Spieleplattform werden wird. So erklärte Brown, dass der Markt für digitale Spiele-Downloads derzeit pro Jahr um 60 Prozent wächst. Da es weltweit rund eine Milliarde PCs gibt, wird er sehr schnell zur weltweit größten Spieleplattform werden. Allerdings muss man den Erfolg dann nicht an "normal verpackten Produkten" messen.

Der digitale Vertrieb von Spielen ermöglicht es den Herstellen, neue Bevölkerungsschichten, neue Länder und neue Arten des Gameplays zu erkunden, erklärte Brown weiter.

Vor allem die immer besser ausgestatteten Spielekonsolen sorgen dafür, dass der PC als Spieleplattform inzwischen von einigen Publishern vernachlässigt wird. Auch Raubkopien tragen nicht gerade zum Erfolg bei. Veröffentlicht ein Hersteller sein Spiel zuerst auf der Konsole, kann er davon ausgehen, dass es in den meisten Fällen auch wirklich gekauft wird und nicht nur aus einer Tauschbörse heruntergeladen wird.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren29
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden