Office 2007: Streit um Support für freies Office-Format

Büroprogramme Mit dem Service Pack 2 für Office 2007 hat Microsoft Unterstützung für das freie OpenDocument Format in seine Office-Suite integriert. Jetzt bricht ein Streit über die Implementierung in die Tabellenkalkulation aus. So hat Rob Weir, ODF-Spezialist bei IBM, die Kompatibilität in verschiedenen Anwendungen unter die Lupe genommen. Seine Ergebnisse zeigen, dass Office 2007 mit SP2 das ODF schlechter unterstützt als ohne die Aktualisierung. Der Grund dafür ist die Art und Weise, wie Excel und andere Tabellenkalkulationen Formeln speichern.

So ist in den ODF-Spezifikationen 1.0 und 1.1 kein Format definiert. Erst in der Version 1.2 gibt es mit Open Formula einen Standard für die Speicherung von Formeln. OpenOffice.org hat die neuen Spezifikationen bereits implementiert, Microsoft dagegen will Open Formula erst unterstützen, wenn es Bestandteil des offiziell publizierten Standards ist.

Dadurch existiert nun das Problem, dass eine in OpenOffice 3.x erstellte Tabelle inklusive Formeln in Excel 2007 nicht mehr korrekt ausgewertet wird. An der Stelle, wo sich die Formel befinden sollte, findet man lediglich den letzten Wert - die Formel selbst ist verschwunden. Ähnlich sieht es bei einer in Excel erstellten Tabelle aus. Da Microsoft für Formeln ein eigenes Präfix namens 'msoxl' verwendet, werden die Formeln in OpenOffice als Zeichenkette dargestellt.

Download: Office 2007 Service Pack 2 (294 Mb, deutsch)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren37
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden