Dell plant anscheinend Netbook auf Android-Basis

Notebook Schon seit geraumer Zeit bietet der Computer-Hersteller Dell mit dem "Inspiron Mini 9" ein eigenes Netbook an. Dieses verfügt über einen Intel Atom-Prozessor mit 1,6 GHz und wird mit der Linux-Distribution Ubuntu 8.04 ausgeliefert. Wie 'Engadget' nun berichtet, arbeitet Dell anscheinend an einem weiteren Netbook, welches mit Googles mobilem Betriebssystem Android ausgeliefert werden soll. Dabei beruft sich das Magazin auf eine Aussage des Software-Herstellers Bsquare, der die Pläne von Dell vor Kurzem offengelegt hat.

Nachdem Bsquare zuletzt angekündigt hatte, Adobe Flash auf die Android-Plattform zu portieren, heißt es in einer Aussendung des Software-Herstellers nun, dass man dasselbe auch für "Dell-Netbooks auf Googles Android-Plattform" machen werde. Dell wollte sich bislang nicht dazu äußern.

Informationen zu dem kommenden Android-Netbook von Dell gibt es zum jetzigen Zeitpunkt leider nicht. In der Ankündigung ist lediglich die Rede davon, dass man die Software für Dells neuestes Netbook auf Android-Basis veröffentlichen werde. Bei dem neuen Gerät von Dell soll es sich um ein neues Modell des "Inspiron Mini 910" handeln.

Preisvergleich: Netbooks
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren31
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:40 Uhr 3D-Drucker, LESHP anet a8 3d printer 3d drucker 3D-Druckmaschinen Extruder 3-LCD-Bildschirm USB-SD-Karte DIY Hochpärzise, Full Metal Frame Struktur arbeitet mit 1.75MM PLA ABS Filaments3D-Drucker, LESHP anet a8 3d printer 3d drucker 3D-Druckmaschinen Extruder 3-LCD-Bildschirm USB-SD-Karte DIY Hochpärzise, Full Metal Frame Struktur arbeitet mit 1.75MM PLA ABS Filaments
Original Amazon-Preis
289,99
Im Preisvergleich ab
147,99
Blitzangebot-Preis
220,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 69

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden