Apple will Twitter für 700 Millionen Dollar kaufen

Wirtschaft & Firmen Der Computer-Hersteller Apple will offenbar den Mikro-Blogging-Dienst Twitter übernehmen. Die Verhandlungen sollen schon fortgeschritten sein, berichtete das Magazin 'ValleyWag'. Facebook soll vor einiger Zeit bereits eine Übernahme versucht haben und auch Google und Microsoft hatten wohl schon ein Auge auf den Dienst geworfen. Nun geht das Portal aber vermutlich an Apple. 700 Millionen Dollar soll der Konzern bereit sein auszugeben.

Wie das Magazin von einer Branchenquelle erfahren haben will, soll der Zukauf möglichst zum Start der Apple-Entwicklerkonferenz WDC am 8. Juni öffentlich verkündet werden. Das nötige Kleingeld hat Apple zumindest parat: 29 Milliarden Dollar befanden sich zum Ende des letzten Quartals in der Kriegskasse.

Facebook hatte 500 Millionen Dollar geboten. Der Betrag sollte aber nur zum Teil in bar bezahlt werden. Auch Aktien bot das Social Network an. Die Twitter-Investoren lehnten dies allerdings ab, weil sie nicht an den angesetzten Wert der Facebook-Aktien glaubten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren47
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:45 Uhr PC on a Stick
PC on a Stick
Original Amazon-Preis
189,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
149,90
Ersparnis zu Amazon 21% oder 40
Nur bei Amazon erhältlich

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Das iPhone 7 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden