Grüner Laser soll bessere Mini-Beamer ermöglichen

Peripherie & Multimedia Die Verfügbarkeit grüner Laser-Module im Miniaturformat soll bald zu deutlich besseren Projektoren für unterwegs führen. Der Hersteller Corning nimmt die Produktion der Neuentwicklung auf. Wie das Unternehmen mitteilte, werde man mit ihnen Microvision beliefern. Die Firma bietet bereits seit einiger Zeit Projektoren an, die die Größe eines Handys haben. Die Modelle arbeiten zur Zeit mit LEDs, einem transparenten LCD als Bildträger und einer Optik und sind dadurch noch vergleichsweise leistungsschwach.

Die neue Generation der Mini-Beamer setzt das Bild direkt aus einer Kombination von roten, blauen und grünen Lasern zusammen. Die Farben und Kontraste sollen dabei deutlich besser zur Geltung kommen. Außerdem muss das Bild nicht mehr scharf gestellt werden - dies ist es unabhängig von der Entfernung der Projektionsfläche sofort.

Microvision wird die neuen Komponenten wohl zuerst in seinen G-1000-Modulen verbauen. In diesen arbeiten bereits rote und blaue Laser, das grüne Licht steuert allerdings noch immer ein LED bei. Die Gerät bieten eine Auflösung von 840 x 480 Pixeln. Sie können nicht nur in Mini-Beamern sondern auch in Handys oder Digitalkameras verbaut werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:40 Uhr Seagate Backup Plus HUB, 6TB , externe Desktop Festplatte mit integriertem USB HUB, USB 3.0, PC & MAC (STEL6000200)
Seagate Backup Plus HUB, 6TB , externe Desktop Festplatte mit integriertem USB HUB, USB 3.0, PC & MAC (STEL6000200)
Original Amazon-Preis
225,00
Im Preisvergleich ab
215,00
Blitzangebot-Preis
188,90
Ersparnis zu Amazon 16% oder 36,10

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum

Tipp einsenden