xpy 1.0.0 Beta 2 - Freies Systemkonfigurations-Tool

Tuning & Überwachung Mit dem kostenlosen Tool xpy ist es möglich, ähnlich wie mit xp-AntiSpy, bestimmte Funktionen im Windows-Betriebssystem abzuschalten, die nach Meinung vieler Nutzer Daten sammeln und diese an Microsoft übermitteln. Dies gilt ebenfalls für die in der Regel mitinstallierten Programme Internet Explorer, Windows Media Player und MSN Messenger. Außerdem besteht die Möglichkeit, bestimmte Dienste, wie zum Beispiel den RPC-Namensdienst, DCOM oder LMHash, die in der Vergangenheit häufig der Grund für Sicherheitslöcher gewesen waren, zu deaktivieren.

Systemkonfigurations-Tool xpy

xpy wird bald als Version 1.0.0 zur Verfügung stehen. Dafür wurden zahlreiche Verbesserungen vorgenommen, wie zum Beispiel eine Benutzeroberfläche für die Profilverwaltung. Auch die Kommandozeilenoptionen haben die Entwickler vereinheitlicht und überarbeitet.

Changelog:
  • added /force parameter
  • removed backwards-compatibility function to pre-0.9 builds
  • removed wikia searchengine support
  • fixed caption bug on ioPage
  • fixed bug in FirstRun

Website: xpy.whyeye.org

Lizenztyp: GPL/Kostenlos
Download: xpy 1.0.0 Beta 2 für Windows XP (91 Kb; deutsch)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:25 Uhr Oehlbach Kopfhörerständer in Form des Oehlbach-Kopfes
Oehlbach Kopfhörerständer in Form des Oehlbach-Kopfes
Original Amazon-Preis
69,98
Im Preisvergleich ab
69,98
Blitzangebot-Preis
58,99
Ersparnis zu Amazon 16% oder 10,99

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden