Windows 7: Microsoft nennt Systemvoraussetzungen

Pünktlich zur Veröffentlichung der Beta-Version von Windows 7 im Januar, hat Microsoft erste Systemanforderungen für das kommende Betriebssystem veröffentlicht. Mit dem Release Candidate wurden diese nun leicht überarbeitet.

Um den Release Candidate und später auch die finale Version des Betriebssystems nutzen zu können, muss der Computer mindestens über einen 32- oder 64-Bit-fähigen Prozessor mit einer Taktrate von 1 GHz verfügen. Möchte man die 32-Bit-Version von Windows 7 nutzen, benötigt man ein Gigabyte Arbeitsspeicher, für die 64-Bit-Version sind mindestens zwei Gigabyte nötig.


Auf der Systemfestplatte müssen mindestens 16 Gigabyte freier Speicher vorhanden sein, wenn man sich für Windows 7 in seiner 32-Bit-Ausführung entscheidet. Für die 64-Bit-Ausgabe benötigt man Microsoft zufolge mindestens 20 Gigabyte freien Speicherplatz auf der Festplatte.

Die verwendete Grafiklösung muss mindestens DirectX 9 mit WDDM 1.0 oder höher unterstützen. Für den mit Windows 7 eingeführten XP-Modus empfiehlt Microsoft einen Computer mit mindestens zwei Gigabyte Arbeitsspeicher sowie 15 Gigabyte zusätzlichem freiem Speicherplatz auf der Festplatte.
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Müsste es nicht "benötigt man einen Gigabyte Arbeitsspeicher, für die 64-Bit-Version sind mindestens zwei Gigabyte nötig. " heißen?
 
[re:1] TiKu am 03.05.09 10:42 Uhr
(+11
@CiTiZEn: Nein. Sagst doch auch nicht einen Kilogramm Zucker.
 
@CiTiZEn: Außerdem würde es sonst heißen, dass der arbeitsspeicher unbedingt von der Firma Gigabyte sein muss ^^ (mal abgesehen davon dass die glaub ich gar keinen anbieten)
 
@TiKu: natürlich ist "einen" richtig!... wen oder was benötigt man?... einen gigabyte arbeitsspeicher!... => akkusativ - unbestimmter artikel - männlich = einen..... "kilogramm" ist aber hingegen sachlich und benötigt den unbestimmten artikel "ein" im akkusativ...
 
[re:4] TiKu am 03.05.09 11:08 Uhr
(+8
@klein-m: Gigabyte ist eine Maßeinheit und sächlich. Kilogramm ist eine Maßeinheit und sächlich. Arbeitsspeicher ist wie Zucker männlich und hat mit dem ganzen nichts zu tun.


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Beliebte Videos

powered by veeseo

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:59Acer K242HLAbid 61 cm (24 Zoll) LED-MonitorAcer K242HLAbid 61 cm (24 Zoll) LED-Monitor
Original Amazon-Preis
139,99
Blitzangebot-Preis
118,99
Ersparnis 15% oder 21
Jetzt Kaufen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles