Neuer Windows-Spot: Sheila kauft lieber einen PC

Microsoft Microsoft hat einen weiteren Werbespot aus seiner "You find it, you keep it"-Reihe veröffentlicht. Dieses Mal spielt die Filmemacherin "Sheila" die Hauptrolle, die auf der Suche nach einem Laptop mit einem großen Bildschirm und guter Leistung ist. Dabei sieht sie sich auch ein MacBook an, das jedoch für Sheila nicht in Frage kommt, weil angeblich bei einem Preis von knapp 2000 US-Dollar mit "nur" zwei Gigabyte nicht genug Arbeitsspeicher verbaut ist. Letztlich wird die Protagonistin des neuen Spots erneut bei Hewlett-Packard fündig.


Der von ihr bevorzugte Windows-Laptop hat einen "breiten Bildschirm, einen superschnellen Prozessor und ist außerdem nicht zu groß". Ähnliche Ergebnisse hatten auch die letzten Windows-Werbespots, in denen jeweils die Mac-Laptops den Kürzeren zogen.

Für Microsoft sollen die neuen Spots bereits den gewünschten Effekt erzielen. Der Anteil der Kunden, die ein Windows-System bevorzugen würden, soll nach Angaben des Softwarekonzerns gestiegen sein. In Zukunft will Microsoft die "I'm a PC"-Kampagne auch für Windows 7 fortsetzen, wie ein erstes Werbemittel mit dem Spruch "I'm a PC - And I Run Windows 7" beweist.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren134
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden