Sugar: XO-Notebook-Betriebssystem auf USB-Stick

Linux Die Lernumgebung Sugar, die auf den XO-Notebooks der Initiative "One Laptop per Child" (OLPC) zum Einsatz kommt, kann nun auch als Image für USB-Sticks heruntergeladen und auf anderen Notebooks eingesetzt werden. Wer sich also einmal ansehen möchte, welche Lernkonzepte sich hinter dem billigen Laptop für Schüler in Entwicklungsländern verbergen, kann dies nun ohne größeren Aufwand tun. Das Image wird dafür lediglich auf einen USB-Stick kopiert und bootet direkt von diesem.


Sugar-Startbildschirm

Sugar setzt dabei auf einer Fedora 11-basierten Linux-Distribution auf. In den XO-Notebooks arbeitet es auf einem Geode-Prozessor von AMD. Bei diesem handelt es sich um eine x86-kompatible CPU, so lassen sich also problemlos herkömmliche Netbooks oder Notebooks in Sugar-PCs umwandeln.

XO-Notebook-System SugarXO-Notebook-System SugarXO-Notebook-System SugarXO-Notebook-System Sugar

Die Umgebung kann auch in einer virtuellen Umgebung gestartet werden. Aktuell befindet sich das Projekt noch im Beta-Stadium, es kann also sein, dass sich das Image noch nicht auf allen Rechnern problemlos starten lässt. Dies soll sich aber bis zum Erscheinen der Final-Version ändern.

Sugar bietet verschiedene Lern- und Unterhaltungsanwendungen, darunter einen Texteditor, eine Programmierumgebung für Turtel-Grafiken oder ein Puzzle-Spiel. Nutzer können sich auch über WLAN zu einem Mash-Netzwerk zusammenschließen und miteinander chatten oder parallel im gleichen Dokument schreiben.

Download: Sugar on a Stick (386 MB)
Weitere Informationen: Wiki mit Informationen zur Installation
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:30 Uhr Blade Phone
Blade Phone
Original Amazon-Preis
229,00
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
183,20
Ersparnis zu Amazon 20% oder 45,80

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden