USA: Naiver eBay-Betrüger muss 4 Jahre in Haft

Recht, Politik & EU In den USA wurde ein Betrüger verurteilt, der Nutzer der Auktionsplattform eBay abzockte. Der 57-jährige Derrick Lee Swantz muss nun 52 Monate in einem Bundesgefängnis verbringen. Weiterhin muss der Mann aus Lakewood im US-Bundesstaat Colorado 252.000 Dollar Schadensersatz an seine Opfer zurückzahlen. Der Prozess gegen ihn wurde im Januar mit dem Vorwurf zweier verschiedener Betrugsmaschen aufgenommen. In beiden Fällen wurde der Täter für schuldig bekannt.

Swantz bot beispielsweise Autos der oberen Preisklassen auf eBay an, darunter verschiedene Mercedes-Benz-Modelle. Per E-Mail und Telefon regelte er anschließend die Überweisung des Kaufbetrages, lieferte aber nie einen Wagen an die Käufer. Offenbar glaubte er, seine Identität verschleiern zu können, was sich aber als Trugschluss herausstellte.

In einem zweiten Betrugsfall lockte er Nutzer an, die einen Xerox-Kopierer erwerben wollten. Diesen teilte er mit, er könne solche Geräte sehr preiswert besorgen, benötige aber eine Vorabzahlung, um den Einkauf dann tätigen zu können. Auch hier konnte er natürlich nie liefern, brachte leichtgläubige "Kunden" aber dazu, insgesamt 17.000 Dollar zu überweisen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren35
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Sony 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, 2x Triple Tuner, Smart TV)
Sony 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, 2x Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
699,99
Im Preisvergleich ab
699,00
Blitzangebot-Preis
599,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 100,99

Interessantes bei eBay

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden