Vodafone arbeitet an Musik-Flatrate für Mobiltelefone

Musik- / Videoportale Nachdem der finnische Handy-Hersteller Nokia vor wenigen Tagen den Deutschland-Start seines Musik-Dienstes "Comes With Music" für den 4. Mai angekündigt hat, gab nun auch Vodafone den Start eines eigenen Angebots bekannt. Wie 'Die Welt' aktuell berichtet, laufen die Arbeiten an der Musik-Flatrate von Vodafone derzeit auf Hochtouren. "Wir werden in den nächsten Wochen mit einem Angebot starten", erklärte das Unternehmen gegenüber der Zeitung. Wie es heißt, will Vodafone die einzelnen Lieder ohne Kopierschutz anbieten.

Damit soll gewährleistet werden, dass die Titel auf allen Abspielgeräten funktionieren, so das Unternehmen. Wie aus dem Bericht weiter hervorgeht, plant Vodafone eine Pauschale von vermutlich zehn Euro im Monat, welche die Kosten der Übertragung der Musiktitel über das Mobilfunknetz beinhalten soll.

Weitere Details zur Musik-Flatrate von Vodafone, die eigenen Angaben zufolge schon länger in Planung ist und nichts mit dem Angebot von Nokia zu tun hat, werden in den kommenden Wochen folgen. Über die eigene Homepage bietet Vodafone bereits seit einiger Zeit Musik-Downloads an.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden