Seagate liefert stromsparende 2TB-Platten aus

Speicher Der Festplattenhersteller Seagate hat mit der Auslieferung seiner neuen Festplatten-Serie Barracuda LP begonnen. LP steht dabei für Low Power, es werden also stromsparende Systeme versprochen. Die Produktreihe kommt mit Speicherkapazitäten von bis zu 2 Terabyte. Die Laufgeschwindigkeit wird mit 5.900 Umdrehungen pro Minute angegeben. Laut Seagate haben die Festplatten eine Latenzzeit von 5,1 Millisekunden und eine Zugriffszeit bei Schreib- und Lesevorgängen von durchschnittlich 16 Millisekunden.

Das Modell mit 1 Terabyte Speicherplatz verbraucht im im Betrieb 5,7 Watt, die Stromaufnahme im Leerlauf liegt bei 3 Watt, so der Hersteller. Bei den weiterhin verfügbaren Modellen mit 1,5 und 2 Terabyte liegen die Werte bei 6,8 und 5,5 Watt.

Eine herkömmliche Barracuda 7200.12 mit einem Terabyte Kapazität benötigt hingegen mit 9,4 und 5 Watt deutlich mehr Energie. Die drei Modelle der Barracuda LP-Serie sind mit jeweils 32 Megabyte Cache und Serial ATA-300-Schnittstellen ausgestattet und kosten 118, 156 beziehungsweise 358 Dollar.

Preisvergleich: 3,5-Zoll-Festplatten
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren34
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr Logitech Wireless Desktop MK710 (QWERTZ, deutsches Tastaturlayout)
Logitech Wireless Desktop MK710 (QWERTZ, deutsches Tastaturlayout)
Original Amazon-Preis
74,98
Im Preisvergleich ab
68,96
Blitzangebot-Preis
59,90
Ersparnis zu Amazon 20% oder 15,08

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden