AMD: Einige CPUs nun teilweise erheblich günstiger

Prozessoren Der Prozessorhersteller Advanced Micro Devices (AMD) hat die Preise von fünf Desktop-CPUs aus seiner Produktpalette zum 20. April 2009 teilweise deutlich reduziert. Die Preiskorrekturen bei AMD kommen kurz nachdem Intel seine Preise gesenkt hatte. Die Preissenkungen betreffen sowohl den zweikernigen AMD Athlon X2 7750, als auch die Phenom X3 Modelle 8450, 8650 und 8750. Auch der AMD Phenom II X4 940 wurde günstiger. Während die Preise bei den anderen Modellen nur um 8 bis 13 Prozent sinken, kostet der AMD Phenom X3 8750 ganze 26 Prozent weniger.

Der 2,7 GHz schnelle Dual-Core-Prozessor Athlon X2 7750 kostet nun statt bisher 66 nur noch 60 US-Dollar bei Abnahme von 1000 Stück durch einen Hersteller oder Händler. Die 2,1 und 2,3 GHz schnellen Triple-Core-CPUs Phenom X3 8450 und 8650 werden mit nun 74 statt 81 und 79 statt bisher 86 US-Dollar jeweils um 8 Prozent günstiger. Der Phenom X3 8750 mit 2,4 GHz fällt von 122 auf 90 US-Dollar. Für den vierkernigen Phenom II X4 940 mit 3,0 GHz verlangt AMD nun statt 225 nur noch 195 US-Dollar.

Nach Angaben von Hardware-Infos gibt es verschiedene Gründe für die Preissenkungen. So erscheint mit dem Athlon X2 7850 in Kürze ein neuer Chip, der den 7750 als schnellesten Athlon ablöst. Die Phenom X3s der ersten Generation sind außerdem angeblich nicht mehr attraktiv genug. Auch im Fall des AMD Phenom II X4 940 sind neue Modelle der Grund für die Preiskorrektur.

WinFuture Preisvergleich: AMD Prozessoren
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 23:59 Uhr devolo dLAN 500 WiFi Powerlinedevolo dLAN 500 WiFi Powerline
Original Amazon-Preis
62,90
Im Preisvergleich ab
50,90
Blitzangebot-Preis
49,99
Ersparnis zu Amazon 21% oder 12,91

AMDs Aktienkurs in Euro

AMD Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden