DS/Wii: Kein WM+ für alte Spiele & WiiWare-Gerüchte

Nintendo Konsolen Heute präsentieren wir euch die 79. Ausgabe der WinFuture.de Konsolen-News. Hier halten wir euch über Neuigkeiten bei den sogenannten 'Next-Gen'-Konsolen auf dem Laufenden. Dabei bieten wir eine Übersicht über das, was in der vergangenen Woche interessant war. Keine Abwärtskompatibilität für Wii MotionPlus
Am 12. Juni veröffentlicht Nintendo den lang ersehnten WiiMote-Zusatz Wii MotionPlus, der die Steuerung in Wii-Spielen noch genauer machen soll. Zu den ersten Titeln, die das Add-on unterstützen, zählen neben Wii Sports Resort auch Virtua Tennis 2009, Grand Slam Tennis und Tiger Woods PGA Tour 10.

Wer bislang vermutet hat, dass auch ältere Spiele den Controller-Zusatz mittels eines Updates unterstützen werden, dürfte nun etwas enttäuscht sein. Nintendo gab nun nämlich bekannt, dass Wii MotionPlus nur für Spiele verfügbar ist, die speziell dafür angepasst wurden.


WiiWare: Geld für Entwickler erst bei guten Verkaufszahlen?
Wie die Kollegen von 'Gamasutra' aktuell melden, ist Nintendos WiiWare-Plattform für unabhängige Spieleentwickler alles andere als eine Goldgrube. Dem Bericht zufolge erhalten die Entwickler erst dann Geld, wenn ihr Spiel eine bestimmte Download-Marke überschritten hat.

Je nach Region sollen die für eine Bezahlung nötigen Downloadzahlen dabei voneinander abweichen, heißt es. Während die Downloadzahlen in den Vereinigten Staaten mindestens im mittleren vierstelligen Bereich liegen müssen, damit die Entwickler bezahlt werden, soll die Zahl für Europa im niedrigen vierstelligen Bereich liegen.

Gamasutra zufolge sehen die Entwickler so lange kein Geld, bis die vorgegebene Anzahl an Downloads erreicht wurde. Ist diese Marke jedoch erst einmal überschritten worden, erhalten die Entwickler ihr Geld auch rückwirkend für die bereits heruntergeladene Anzahl. Als möglichen Grund für diese Maßnahme sieht Gamasutra die Tatsache, dass Nintendo schlechte Spiele von WiiWare fernhalten will.



Neuheiten im Wii-Shop-Kanal seit dem 17. April
Wie jeden Freitag hat Nintendo auch gestern wieder neue Inhalte im Wii-Shop-Kanal veröffentlicht. Nach den drei WiiWare-Spielen aus der vergangenen Woche, haben es gestern zwei neue Klassiker für die Virtual Console in den Wii-Shop-Kanal geschafft. Diese stammen ursprünglich beide vom Sega Master System.

Beim ersten Titel handelt es sich um "Alex Kidd: The Lost Stars", ein Jump'n'Run aus dem Jahr 1988. In der Rolle von Alex Kidd muss man im Wettlauf gegen die Zeit die zwölf Zauberbälle zurückgewinnen, um das Sternbild Widder mit seinen zwölf Sternen zu vervollständigen. Das Spiel kostet 500 Nintendo-Points.

Im Shooter "Secret Command" (in den USA als "Rambo: First Blood Part II" verkauft) aus dem Jahr 1987 spielt man einen einsamen Krieger, der auf eine streng geheime Mission geschickt wurde, um seine Kameraden aus feindlicher Gefangenschaft zu retten. Das Spiel kann entweder allein, oder zu zweit gespielt werden und kostet 500 Nintendo-Points.


In Kürze erscheinende Spiele für Nintendo Wii und DS
Wie der Name schon sagt, wollen wir euch hier über Neuerscheinungen für die Nintendo Wii und den Handheld DS informieren. In der kommenden Woche erscheinen voraussichtlich sieben neue Spiele für den Handheld DS und vier neue Spiele für die Wii. Dabei handelt es sich um folgende:

Plattform Titel Genre Preis VÖ-Termin
DS Animal Planet Emergency Vets Sonstiges 30 € 23. April
DS Astrologie - Dein Horoskop und mehr Simulation 30 € 24. April
DS Big Bang Mini Denkspiel 30 € 24. April
DS Pimp my Ride - Euro Street Racing Rennspiel 30 € 23. April
DS Populous Simulation 30 € 24. April
DS Puzzle - Blumen und Muster Geschicklichkeit 20 € 23. April
DS Puzzle - Tierbabys Geschicklichkeit 20 € 23. April
Wii Little King's Story Rollenspiel 45 € 24. April
Wii Moto GP 2008 Rennspiel 40 € 24. April
Wii Pikmin 2 Strategie 30 € 24. April
Wii Rock Band 2 Musik 50 € 23. April


Dies war die 79. WinFuture.de Konsolen-News zum Thema 'Nintendo Wii und DS'. Natürlich interessiert uns eure Meinung. Was sollten wir noch verändern, oder verbessern? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren34
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden