Doom 4: Erste Informationen von id Software

PC-Spiele In einem Interview mit der amerikanischen Spiele-Webseite 'Gamespot' hat der Chef von id Software, Todd Hollenshead, erstmals über den vierten Teil des bekannten Shooters "Doom" gesprochen. Demnach hat man mit den Entwicklungsarbeiten bereits begonnen, allerdings befindet man sich noch in einem sehr frühen Stadium. Auch das Team wurde gerade erst zusammengestellt. Derzeit werden noch immer Mitarbeiter gesucht, die sich an "Doom 4" beteiligen sollen. Laut Hollenshead wird es sich auch beim vierten Teil wieder um ein klassisches "Doom" handeln.

Er bestätigte auch, dass Doom 4 nicht ein gewöhnlicher Nachfolger des dritten Teils wird. Es handelt sich aber auch nicht um einen Neuanfang, sondern um etwas anderes, so Hollenshead. Mehr wollte er bislang noch nicht verraten.

Über Doom 4 liegen bislang so gut wie keine Informationen vor. So engagierte id Software einen bekannten Fantasy-Autor, der vermutlich die Story schreiben wird. Im Gegensatz zu den anderen Teilen soll es diesmal eine "richtige" Handlung geben. Zudem will das Entwicklerteam mit dem Shooter einen technisch wegweisenden Titel erschaffen. Man darf also gespannt sein.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren35
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

Preisvergleich der Doom (PC)

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden