Toshiba: Festplatten mit Hardware-Verschlüsselung

Speicher Der japanische IT-Konzern Toshiba hat neue Notebook-Festplatten angekündigt, die nativ mit einer Verschlüsselungs-Option ausgestattet sind. Zusätzliche Sicherheits-Software wäre damit überflüssig. Toshiba setzt dabei auf den Trusted Drive Manager von Wave Systems. Die Technologie verschlüsselt die Festplatte mit AES. Die dafür benötigten Funktionen sind direkt in den Controller des Laufwerks integriert. Alle Daten werden so bereits kodiert auf dem Speichermedium abgelegt, teilte Toshiba mit.

Die Authentifizierung läuft über zwei Ebenen: Der Nutzer muss sich erst einmal mit seinem Passwort bei dem Verschlüsselungs-Mechanismus anmelden. Dieser Vorgang gibt erst den eigentlichen Schlüssel frei, mit dem die Daten auf der Festplatte kodiert wurden.

Durch den Einsatz von Hardware-Verschlüsselung erhält der Nutzer gegenüber Software-basierten, externen Lösungen deutliche Geschwindigkeitsvorteile. Die Performance des Speichermediums soll nicht geringer sein, als wenn keine Verschlüsselung zum Einsatz käme, hieß es. Die neuen Festplatten werden im ersten Quartal 2010 in die Produktpalette des Herstellers aufgenommen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren27
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:45 Uhr AUKEY Externer Akku 12000mAh, 2A Eingang und 3.4A Dual Ausgängen, für iPhone, iPad, Samsung, Nexus,Tablets und andere 5V Eingang USB ladende Geräte, mit einem 20cm Micro USB Ladekabel
AUKEY Externer Akku 12000mAh, 2A Eingang und 3.4A Dual Ausgängen, für iPhone, iPad, Samsung, Nexus,Tablets und andere 5V Eingang USB ladende Geräte, mit einem 20cm Micro USB Ladekabel
Original Amazon-Preis
18,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
14,99
Ersparnis zu Amazon 21% oder 3,99
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden