eBay übernimmt Gmarket für 1,2 Milliarden US-Dollar

Wirtschaft & Firmen Das Online-Auktionshaus eBay hat am gestrigen Mittwoch die Übernahme des südkoreanischen Online-Händlers Gmarket bekannt gegeben. Der Kaufpreis für das auf Mode spezialisierte Portal soll bei rund 1,2 Milliarden US-Dollar liegen. Wie ein Sprecher von eBay mitteilte, hat das Unternehmen bereits einen Anteil von 67 Prozent an seinem Konkurrenten übernommen. Dabei hat eBay auch die Beteiligungen der bisherigen Großaktionäre Interpark und Yahoo übernommen. Den weiteren Aktionären bietet eBay 24 US-Dollar pro Aktie - ein Plus von 20 Prozent gegenüber dem aktuellen Aktienkurs.

Mit der Übernahme von Gmarket avanciert eBay in Südkorea zum Marktführer. Gmarket verzeichnet in seinem Heimatland derzeit rund zehn Millionen Nutzer. Generell gilt Südkorea als der sechstgrößte Online-Handelsmarkt der Welt. Erste Pläne für Gmarket hat eBay ebenfalls bereits mitgeteilt.

Wie ein Sprecher erklärte, wird der Online-Händler nicht als eigenständiges Unternehmen weitergeführt, sondern in die südkoreanische eBay-Tochter 'Internet Auction Company' integriert. Die Wettbewerbsbehörden haben der Übernahme von Gmarket durch eBay bereits grünes Licht gegeben.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr CASO WineDuett Touch 21 Design Weinkühlschrank
CASO WineDuett Touch 21 Design Weinkühlschrank
Original Amazon-Preis
299
Im Preisvergleich ab
299
Blitzangebot-Preis
249
Ersparnis zu Amazon 17% oder 50

Interessantes bei eBay

Tipp einsenden