Conficker: Jeder fünfte Business-PC noch ungepatcht

Viren & Trojaner Trotz der umfassenden Berichterstattung über den Wurm Conficker lassen die bisher ergriffenen Sicherungsmaßnahmen durch die Nutzer zu wünschen übrig. Das bemängelt das Sicherheitsunternehmen Qualys. Selbst in Unternehmen ist das Bewusstsein über die notwendigen Schutzmaßnahmen unter den Verantwortlichen noch recht gering ausgeprägt. Etwa jeder fünfte PC an Firmenarbeitsplätzen ist noch nicht mit dem bereits im Oktober 2008 bereitgestellten Patch ausgestattet, der ein von Conficker ausgenutztes Sicherheitsproblem behebt.

Den Anteil habe das Unternehmen nach eigenen Angaben durch eine automatisierte Prüfung von 300.000 PCs bei seinen Kunden herausgefunden. Es sei allerdings nicht so, dass die Administratoren nichts von Conficker gehört hätten. Als verstärkte Aktivitäten Confickers für den 1. April angekündigt wurden, wurden vier mal mehr Systeme als üblich in den Firmen auf Infektionen gescannt - der Patch aber meist weiterhin nicht eingespielt.

Einen positiven Trend gibt es jedoch, betonten die Sicherheitsexperten von Qualys. Demnach lag der Anteil ungepatchter Rechner vor einigen Wochen noch deutlich höher. Die Berichterstattung führte demnach immerhin dazu, dass der Anteil von Rechnern ohne Aktualisierung seit Ende März von 40 auf rund 20 Prozent sank.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:09 Uhr Die große Action Filme 3D Blu-ray Collection (12 Filme in 2D + 3D)Die große Action Filme 3D Blu-ray Collection (12 Filme in 2D + 3D)
Original Amazon-Preis
36,97
Im Preisvergleich ab
30,60
Blitzangebot-Preis
19,97
Ersparnis zu Amazon 46% oder 17

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden