Im Test: Nintendos neuester Spiele-Handheld DSi

Nintendo Konsolen Fast pünktlich zum 20. Geburtstag des Game Boy hat Nintendo Ende 2008 die neueste Version seines Spiele-Handhelds in Japan veröffentlicht. Am 3. April ist der Nintendo DSi schließlich auch in Europa veröffentlicht worden und wir hatten die Chance, uns das Gerät einmal genauer anzusehen. Wer beim Nintendo DSi einen komplett neuen Spiele-Handheld erwartet, dürfte etwas enttäuscht werden, handelt es sich beim DSi doch eher um einen überarbeiteten DS Lite. Dennoch sind die Neuerungen bei Nintendos drittem Modell aus der DS-Reihe bereits auf den ersten Blick zu erkennen - und auch unter der Haube wurde das jüngste Mitglied der DS-Familie aufgefrischt.


Veränderungen im Überblick
Im Vergleich zu seinem Vorgänger, dem DS Lite, fällt der Nintendo DSi durch sein schlankeres Design auf. Insgesamt ist das Gerät etwa 12 Prozent dünner geworden, die beiden Bildschirme sind jedoch von 3,0 auf 3,25 Zoll gewachsen. Ebenfalls neu ist das Aussehen des DSi an sich. Kam der DS Lite noch in Hochglanz-Optik daher, kann man die Neuauflage in matt-schwarz und matt-weiß erwerben.

Nintendo DSiNintendo DSiNintendo DSiNintendo DSi

Was einem beim Auspacken des DSi ebenfalls sofort ins Auge fällt, sind die beiden Kameras, die Nintendo dem Handheld verpasst hat. Sowohl auf der Außen- als auch auf der Innenseite des Geräts finden sich Digitalkameras mit einer Auflösung von 0,3-Megapixeln, die nicht nur in Spielen zum Einsatz kommen, sondern auch im entsprechenden DSi-Kanal verwendet werden können.

Geringe Veränderungen lassen sich beim DSi auch im aufgeklappten Zustand erkennen. Zum einen bemerkt man sofort die bereits genannte Kamera auf der Innenseite des Geräts, zum anderen hat Nintendo die Lautsprecher des DSi überarbeitet und verbessert. Der Start- und Select-Knopf sind darüber hinaus ein bisschen größer geworden und der Power-Knopf ist auf die linke Seite des Displays gewandert.

Nintendo DSiNintendo DSiNintendo DSiNintendo DSi

Kleine Veränderungen gibt es auch bei den Anzeigen für Akkufüllstand, WLAN-Verbindung und der Anzeige für ein angeschlossenes Ladegerät. Fans älterer Spiele dürften enttäuscht sein, dass Nintendo den Slot für GBA-Spiele entfernt hat. Dafür verfügt der DSi jedoch über einen SD-Karten-Slot, der auch SDHC-Karten mit bis zu 32 GB liest. Eine weitere Neuerung soll der Prozessor darstellen, der nun nicht mehr mit 66 MHz, sondern mit 133 MHz getaktet sein soll.

Lesen Sie auf der nächsten Seite mehr über die neue System-Software des Spiele-Handhelds und den neuen DSi-Shop.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren57
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:30 Uhr Die Geschenk Idee : '50 Kinderfilme' ( Ideal zu Weihnachten - Ostern - Geburtstag ) [8 DVDs - 9 Disc´s]
Die Geschenk Idee : '50 Kinderfilme' ( Ideal zu Weihnachten - Ostern - Geburtstag ) [8 DVDs - 9 Disc´s]
Original Amazon-Preis
29,00
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
17,97
Ersparnis zu Amazon 38% oder 11,03
Nur bei Amazon erhältlich

New Nintendo 3DS im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden