Bundestag macht 1,3 Mio. Dokumente zugänglich

Recht, Politik & EU Der Bundestag wird die Dokumente, die seit der Gründung der BRD entstanden, zukünftig in digitaler Form im Internet bereitstellen. Das geht aus einer aktuellen Ausschreibung hervor. Dies umfasst beispielsweise 1,3 Millionen Seiten Papier, die in den Jahren 1949 bis 1998 anfielen. Diese sollen mit OCR-Software in digitale Schriftsätze umgewandelt und mit Metadaten versehen werden. Auch die später hinzugekommenen Dokumente gilt es zu überarbeiten, da einige Beispielsweise nur als gescannte Bilder vorliegen.

Das Ziel ist es letztlich, eine komplette Datenbank der offiziellen Dokumente des Parlaments im Internet bereitzustellen. Diese sollen dabei vollständig durchsuchbar sein. Interessierte können sich so in aktuellen Entscheidungen informieren oder historische Entschlüsse des Gremiums recherchieren.

Über die nichtöffentliche Ausschreibung soll der Auftrag an den preiswertesten Anbieter vergeben werden. Welcher Zeitraum für die Umsetzung der Arbeiten benötigt wird, ist noch nicht bekannt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren32
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:00 Uhr Target Locks Chrom geschlossen beunruhigt Fesseln Vorhängeschloss
Target Locks Chrom geschlossen beunruhigt Fesseln Vorhängeschloss
Original Amazon-Preis
47,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
38,39
Ersparnis zu Amazon 20% oder 9,60

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden