Internet-Wurm Conficker richtig entfernen - Überblick

Viren & Trojaner Seit Monaten verbreitet sich der Wurm "Conficker" in diversen Varianten im Netz. Inzwischen wurde mit der Conficker Working Group sogar eine Initiative gegründet, die den Wurmautoren das Leben erschweren will. Allerdings bringen all diese Bemühungen nichts, wenn die Anwender ihre Systeme nicht reinigen. So stehen zahlreiche Removal-Tools zur Verfügung, die den Schädling mit nur wenigen Klicks beseitigen. Um herauszufinden, ob man infiziert ist, reicht ein Besuch dieser Webseite. Werden dort alle sechs Grafiken angezeigt, besteht kein Grund zur Sorge. Wer einen Proxyserver verwendet, um im Internet zu surfen, kann sich auf diese Aussage nicht verlassen und sollte eine Antiviren-Software einsetzen.

Hintergrund: Conficker blockiert den Zugang zu den Webseiten zahlreicher Antiviren-Hersteller. Die sechs Bilder befinden sich auf den Servern dieser Unternehmen. Werden sie nicht angezeigt, wird der Zugang vermutlich durch Conficker blockiert.

Ist man infiziert, besteht kein Grund zur Panik. Inzwischen stehen eine ganze Reihe von Conficker-Removal-Tools zur Verfügung. Diese sollten direkt von den Webseiten der Hersteller heruntergeladen werden. Sucht man bei Google nach derartigen Tools, stößt man sehr schnell auf so genannte Scareware, also Tools, die den Wurm nicht entfernen, sondern andere Schadsoftware installieren.

Conficker-Removal-Tools findet man unter anderem bei Sophos, Symantec, F-Secure, McAfee, Trend Micro, Kaspersky und BitDefender.

Erst heute berichteten wir darüber, dass Conficker offenbar weiter verbreitet ist als erwartet. Binnen 24 Stunden haben die Experten von Internet Security Systems (ISS), die Sicherheits-Sparte des IT-Konzerns IBM, rund 2 Millionen Rechner im Internet gescannt und nach Spuren von Conficker gesucht. Das Ergebnis: 4 Prozent der Rechner waren befallen. Auch wenn man bedenkt, dass es sich um den aggressivsten Wurm der letzten Jahre handelt, überraschten diese Zahlen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren95
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Aktuelle IT-Stellenangebote

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:40 Uhr Bags4Less Geldbörse aus echtem weichem Rindsleder / Model: 8010SK
Bags4Less Geldbörse aus echtem weichem Rindsleder / Model: 8010SK
Original Amazon-Preis
39,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
24,90
Ersparnis zu Amazon 38% oder 15
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden